Freitag, 19.08.2022 11:14 Uhr

Gemeinsam unterwegs für die Region

Verantwortlicher Autor: Regionalverbund Thüringer Wald e.V. Suhl, 17.05.2022, 10:28 Uhr
Presse-Ressort von: Karl-Wolfgang Fleißig Bericht 4416x gelesen

Suhl [ENA] Gemeinsam unterwegs für die Region +++ Vorstand des Regionalverbund Thüringer Wald e.V. nimmt am Rennsteiglauf teil +++ Samstag, 21. Mai 2021 findet der 49. GutsMuths-Rennsteiglauf statt +++ Auch der Regionalverbund Thüringer Wald e.V. ist mit dabei +++ Am Vortag noch Nachmeldungen möglich +++ Ausnahme bildet der Rennsteig-Junior-Cross, für den bereits alle Startplätze vergriffen sind +++

Wenn sich beim 49. GutsMuths-Rennsteiglauf am Samstag, 21. Mai 2021, Tausende Laufbegeisterte von nah und fern auf Deutschlands bekanntestem und beliebtestem Fernwanderweg in Richtung Schmiedefeld am Rennsteig bewegen, dann ist natürlich auch der Regionalverbund Thüringer Wald e.V. mit dabei. Und das nicht nur in seiner Rolle als langjähriger Tourismuspartner des GutsMuths-Rennsteiglaufs, sondern darüber hinaus traditionell auch auf der Strecke. Bei der 17 Kilometer langen Köstritzer-Wanderung mit Start in Oberhof führt die Vorstandsvorsitzende des Regionalverbunds, Peggy Greiser, eine neunköpfige Gruppe des im vergangenen Jahr nach ihrem Amtsantritt neu gegründeten Gremiums an.

„Wir freuen uns sehr, dass der GutsMuths-Rennsteiglauf nach zwei von corona-bedingten Anpassungen geprägten Durchläufen in diesem Jahr endlich wieder unter Normalbedingungen stattfinden kann – als riesengroße Läuferparty durch die faszinierende Mittelgebirgslandschaft unseres schönen Thüringer Waldes. Das wollen wir nutzen und mit unserer Teilnahme gemeinsam ein starkes Signal setzen für unsere Region“, unterstreicht Greiser, Landrätin des Landkreises Schmalkalden-Meiningen.

Daneben geht Dirk Ellinger – ebenfalls Vorstandsmitglied im Regionalverbund und gleichzeitig Aufsichtsratsvorsitzender der Rennsteiglauf Sportmanagement & Touristik GmbH – beim TEAG-Halbmarathon über 21,2 Kilometer sozusagen in Doppelfunktion an den Start. Auch Mitarbeiter aus der Geschäftsstelle absolvieren den Halbmarathon. Übrigens: Ebenso wie für die traditionell am stärksten frequentierte Streckenvariante werden für alle Formate des GutsMuths-Rennsteiglaufs am Vortag der Veranstaltung sowie unmittelbar vor Rennbeginn Nachmeldungen an allen Startorten entgegengenommen. Eine Ausnahme bildet hier lediglich der Rennsteig-Junior-Cross, für den bereits alle Startplätze vergriffen sind.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.